Post SV Görlitz
Post SV Görlitz

Schnitzelturnier 2015

 

Wie in jedem Jahr treffen sich die Sportfreunde unseres Post SV Görlitz zwischen dem Weihnachtsfest und Silvester zum traditionellen „Schnitzelturnier“. Austragende Mannschaft in diesem Jahr war das Team 2, um Hauptorganisator Niels Hoffmann. Aufgrund einiger Terminüberschneidungen entschied man sich, am 29.12.2015 das Turnier in eigener Halle auszurichten und auch die folgende Abendveranstaltung dort stattfinden zu lassen.
Team 2 bedankt sich als Organisationsteam für die rege Teilnahme, den fairen und lustigen Wettkampf aber vor allem auch für die Unterstützung im Catering. Jeder Sportler erhielt eine Abendspeise aufgetragen, die am Abend zur Veranstaltung mitgebracht wurde. Leckere Salate, frisches Gemüse, ein feuriges Chili Con Carne, Schnitzelvariationen, Mettbrötchen und Würste standen auf dem Buffet. Besonders hervorzuheben war die Eierplatte, die entgegen der Ankündigung nicht eingekauft sondern eigens zubereitet wurde ;) – weiter so!

 

Herausragend waren die auflockernden Spiele, für welche sich Andreas Eckhardt verantwortlich zeigte. Ein feucht-fröhliches „Drei Gewinnt“ mit TT-Bällen oder gar eine Aufschlag-Competition aus bis zu zwölf Meter Entfernung zum Tisch.

 

Den Turnierleitern Michael Rönisch und Hans Sommer sei an dieser Stelle für die reibungslose Durchführung gedankt. Wir spielten ein Doppelturnier, für welches am Freitag vor Heiligabend die Paarungen aus zwei Lostöpfen ermittelt wurden. Um es vorweg zu nehmen, es gab nicht ein Verheizer-Doppel. Alle Paarungen waren gespickt von namenhaften oder z. T. unorthodox zu bespielenden Konstellationen. Der Modus „Jeder gegen Jeden“ mit zwei Gewinnsätzen führte zu einer Spielzeit von knapp zwei Stunden und sicherten jedem Starter sechs Doppelpartien. Den Ehrenplatz erspielten sich Roland Alter und Reiner Gössel, gefolgt von den jeweils punktgleichen Doppelpaarungen Kahl/Hilbert, Reimann/Eckhardt und Neumann/Donix.

 

Mit drei Siegen als auch Niederlagen fuhren Sebastian Kasper und Siegmar Freund einen beachtlichen dritten Platz ein, sie unterlagen lediglich den Erst-, Zweit- und Viertplatzierten. Tino Barthel und Frank Wersig hieß die Kombination aus erster und dritter Mannschaft, welche sich lediglich dem Siegerdoppel geschlagen geben mussten. Satz- und demnach Punktverlustfrei überstanden Sergej Ziegler und Maik „Magic“ Steding den Abend und krönten sich hierdurch zum Siegerdoppel des „Schnitzelturnier 2015“. Herzlichen Glückwunsch den beiden Sportlern, gab es doch nicht einen Sportfreund, der ihnen diesen Erfolg nicht von Herzen gönnte.

 

(mn)

KEM in Boxberg

 

Größte Überraschung war Maik Steding, der in seiner (Todes)gruppe den 2. Platz belegte und sich somit für das Viertelfinale qualifizierte. Auch Oliver Schubert, Manuel Neumann und Tino Barthel konnten sich mit Platz 1 für die Endrunde qualifizieren. Manuel Scholz spielte stark, schied aber leider aus.


Im internen Duell gewann Manuel Neumann gegen Maik Steding und dürfte sich am Ende über Platz 3 freuen. Oliver Schubert gewann gegen Angstgegner Michael Wagner und verlor im Halbfinale gegen Holger Jacob. Auch hier, Glückwunsch zu Platz 3. Tino Barthel konnte mit Siegen gegen David Jung und Manuel Neumann das Finale erreichen.


An dem Tag war alles drin und auch Holger Jacob konnte es nicht mehr verhindern. 3:0 am Ende und der Kreismeister geht nach Görlitz.


Glückwunsch Jungs....


1. Tino Barthel
3. Manuel Neumann
3. Oliver Schubert
5. - 8. Maik Steding


Alle 4 Postler sind für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert.

30.10.2015: KommWohnen mit einer tollen Aktion......

Am gestrigen Donnerstag hatten wir KommWohnen in unserer Halle zu Gast. Eine tolle Aktion die mit dem 1. Mitarbeitercup von KommWohnen allen viel Spaß bereitete. Ich selber hatte die Ehre gegen Herr Myckert spielen zu dürfen. Er selber ist ein begeisterter Hobbyspieler der immer bestrebt ist besser zu werden. Ich freue mich das diese Aktion stattgefunden hat und hoffe auf baldige Wiederholung.

 

Tino Barthel

Ergebnisse:

05.05.2019

TTC Elbe DD - Post 9:3

Ankündigungen:

26.05.2019 10.00 Uhr

Rangliste 2 Herren

Sponsoren:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tino Barthel